Jostedalen

Vom Ort Gaupne führt ein vierzig Kilometer langes Tal gen Norden. Hohe Berge umrahmen sowohl die West- als auch die Ostseite, aber das besondere ist, dass über der Westseite der größte Gletscher des europäischen Festlandes liegt - der Jostedalsgletscher.

Aus vielen Seitentälern kann man Gletscherzungen sehen, die sich vom Hauptgletscher weg strecken.

Die meisten Touristen machen sich auf zum Nigardsgletscher, wo es Führer gibt die Sie auf Gletscherwanderungen begleiten. In der Gegend liegt auch das Informationscenter für die Gletscher der Umgebung - das Breheimsenteret, das viele interessante Informationen bietet. Zusätzlich gibt es hier auch essen und trinken.

Einen weiteren schönen Gletscherfall - den Bergsetgletscher - finden Sie im Nachbartal, dem Krundalen.

Weiterhin kann man mit dem Auto bis fast 1.200 Meter Höhe fahren, indem man dem Tal in seiner ganzen Länge folgt. Am Ende der Straße befindet sich ein großer Damm, der den dahinter liegenden See um ganze 70 Meter reguliert. Durch einen Tunnel wird das Wasser zum Kraftwerk unten im Tal geleitet.